Der Bleistift
Neues aus der "Werkstatt"

Signierstunde im Press & Books am Grazer Hauptbahnhof:

Am 11. Mai 2017 signieren wir zwischen 11 und 13 Uhr unser neues Graz-Buch "Unbekanntes Graz"!

* * * * * * *

 

NEU: "Unbekanntes Graz"

In der Buchhandlung Moser in Graz stellten wir am 26. April 2017 unser neues "Graz-Buch für Einheimische" (und natürlich auch Gäste der Stadt) vor: "Unbekanntes Graz". Hausherr Franz Kriutz und rund 150 Besucher ließen sich in einer kurzweiligen und informativen Bildershow Überraschendes aus der Murmtropole servieren ...

 

* * * * * * *


"Weißer, grüner, weiter. Das Buch der steirischen Rekorde"

bietet einen rekordverdächtigen Blick auf die Steiermark. 100 steirische Höchstleistungen in einem einzigen Buch! So haben Sie die Steiermark unter Garantie noch nicht kennengelernt ...

 Erhältlich auf www.styriabooks.at

 

* * * * * * *

Reinhard M. Czar liest beim Lesesommer 2016:

Wann: 15. Juli 2016, 19.00 Uhr

Wo: Graz, Joanneum, Stiftskapelle (Eingang Raubergasse 10)

Was: "Eine literarische Reise rund ums Mittelmeer" mit Stationen in Griechenland, Kroatien, Italien - Auszüge aus "Sirtaki, Souvlaki & Co", "Karnische Hochzeit" u.a.

 

* * * * * * *

 

NEU: "50 Dinge, die ein Steirer getan haben muss"

Das ultimative Buch für alle Steirer und die es werden wollen, hat im September 2015 das Licht der Welt erblickt. Folgen Sie uns auf einer Spurensuche nach dem Wesen der Steiermark!

Im Buchhandel oder auf www.styriabooks.at

* * * * * * *

"Karnische Hochzeit"

Commissario Claudio Camilieri ermittelt wieder im Friaul. Eigentlich wollte der gute Mann in Arta Terme ja nur heiraten, doch leider macht ihm ein Mord einen gehörigen Strich durch die Rechnung ...



Im Buchhandel oder online unter:
www.styriabooks.at

* * * * * * *

 

Dunkle Geschichten aus der Alten Steiermark

Tausend Jahre Steiermark, erzählt anhand von Einzelschicksalen und -episoden.

Erschienen Anfang Oktober 2014 bei Styria regional.

Im Buchhandel oder online unter:
www.styriabooks.at

* * * * * * *

Hochspannung im Friaul ...

... bietet der Krimi von Reinhard M. Czar: "Die Teufelsbrücke".

Drei Morde überschatten den Palio di San Donato, ein Fest zu Ehren des Stadtheiligen der legendären friulanischen Langobardenstadt Cividale. Als dann auch noch eine österreichische Langobardenforscherin, die Commissario Claudio Camilieri erst am Vorabend kennen gelernt hat, entführt wird, geht für ihn ein Kampf an allen Fronten los.

Es beginnt eine brandgefährliche Jagd auf Mörder und Entführer. Der Commissario wird dabei nicht nur von seinem Kollegen Giuseppe Forza und dem wackeren Suchhund Gero von Bellheim unterstützt, sondern er bekommt auch Schützenhilfe von völlig unerwarteter Seite.

Die Mördersuche führt das illustre Team tief in die Geschichte der Langobarden sowie durch die spektakulärsten Regionen Friauls – von Cividale bis ans Meer nach Grado und in die Bergwelt von Sauris.

Jede Menge Spannung und viel norditalienisches Lokalkolorit warten auf die Leser.

"Die Teufelsbrücke" gibt es im Buchhandel, auf Amazon oder online beim Verlag:

www.medienverlag.at

* * * * * * *

NEU 2013:

Ab sofort bieten wir Ihnen auch wieder unsere Bürodienstleistungen an. Kontaktieren Sie uns für ein maßgeschneidertes Angebot unter Tel. 0664 - 23 06 520!

* * * * * * *

 

Viel Freude haben wir nach wie vor mit unserem Buch:

"Geheimnisvolle Steiermark. Magisches, Besonderes, Kurioses und Unbekanntes" von Reinhard M. Czar und Gabriela Timischl

Insgesamt 65 steirische Geheimnisse lüftet unser Text-Bild-Band. Das sind zum einen Plätze, die den Menschen seit Generationen Rätsel aufgeben: uralte Kultplätze, sagenhafte Höhlen, Quellen, die unerklärliche Heilung versprechen, Wirkungsstätten von Propheten und Wunderheilern … Zum anderen sind das Plätze, die in dem Sinn ein Geheimnis bieten, als sie oder deren Geschichte – unverdienterweise – kaum jemand kennt: versteckte Kapellen, in Vergessenheit geratene Schauplätze von Film und Literatur, jahrhundertealte Ruinen genauso wie Stätten moderner Kunst. Und auch so manches steirische Kuriosum hat Eingang in das Buch gefunden.

Zur Buchpräsentation im Mai 2011 fand sich auch Schlagerstar Monika Martin (Foto), bekennender Steiermark-Fan, ein.

Pressestimmen zum Buch:

"Anleitung zum Entdeckersein! Das Buch 'Geheimnisvolle Steiermark' blickt hinter die Kulissen, zeigt unbekannte Perspektiven, erzählt vergessene Geschichten und Geschichte vom Dachstein bis zur Lederhose. Es führt zu bekannten und unbekannten Orten. Es ist ein Reiseführer der gemütlichen, der anderen Art." (Katharina Messner, Krone bunt)

"Familientauglich und ein bissl schräg." (Kleine Zeitung, G7)

"Es sind einmal spannende, einmal längst vergessene, einmal skurrile Ort ..." (Christoph Hartner, Steirerkrone)

"Mir gefallen die in die Texte eingebundenen Sagen, die den Blick für eine Welt öffnen, die in unserer Zeit der Zahlen und Fakten sehr an Bedeutung verloren hat." (Helga König, Amazon)

Das Buch "Geheimnisvolle Steiermark" von Reinhard M. Czar und Gabriela Timischl ist im Leopold Stocker Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich, darüber hinaus bei allen gängigen Internetversanddiensten sowie über:

www.buecherquelle.at

 
Weiterlesen